www.frontflieger.de


Wilhelm Müldner
(1887 - 1942)


  click Wilhelm Albert Karl August Müldner wurde am 7. November 1887 in Berlin geboren. Gleich zu Beginn des Krieges meldete er sich freiwillig bei den Marine-Fliegern.

Er starb am 4. November 1942 im Alter von 54 Jahren. Er wurde in Berlin-Steglitz auf dem Parkfriedhof II Lichterfelde bestattet.
 
       
  22. Aug. 1914 Diensteintritt im Freiwillige Marine Flieger Korps (Berlin-Johannisthal)
.
 
  Juli 1915 Obermatrose, Bootmannsmaat,
Ausbildung zum Flugzeugführer (Seefliegerabzeichen vom 24. Sept. 1915)
November 1915 Flugmaat
06. Nov. 1915 - 03. Dez. 1915
II. See-Fliegerabteilung: SFS Borkum
 
  4. Juli 1916 Vizeflugmeister der Reserve 23. Jan. 1916 - 12. Okt. 1916 und
1. Mai 1917 - 30. Jun. 1917
I. See-Fliegerabteilung: SFS Varna (Bulgarien)
 
  29. Mai 1917 Leutnant der Reserve der Matrosenartillerie Am 15. Juni 1917 zur I. Seefliegerabteilung (Stammkompanie) kommandiert; vom 15. Sept. 1917 - Januar 1918 II. Adjutant der Stab der I. See-Fliegerabteilung (Kiel-Holtenau)  
    30.4.1918 zur Dienstleistung beim Kommandeur der Flieger des Marine Korps Flandern kommandiert (Zeebrügge, Belgien), 6.5.1918 unter Enthebung von dem Kommando zur Dienstleistung beim Kommandeur der Flieger, bis Kriegsende zur Verfügung des Marine-Flugchefs in Berlin.  
  21. Jan. 1920 außer Dienst    

  Biografien NavigationNavigation Kontakt/feed-back/contacteKontakt/Feedback