www.frontflieger.de


Bernhard André
1888 - 1969


  Bernhard André wurde am 01. März 1888 als Sohn eines Goldschmiedes und Juweliers in Hersfeld/ Kurhessen (heute: Bad Hersfeld) geboren. Später übernahm er den Betrieb des Vaters - und übergab ihn schließlich an seinen Sohn.  

  Über seine Zeit im Weltkrieg ist bisher wenig Greifbares bekannt: Er war Reserve-Offizier und Flieger-Beobachter. Er soll zweimal abgestürzt und verletzt worden sein. In der Familie wird eine Verbindung mit dem Richthofen-Geschwader berichtet.  

 
Bernhard Andre neben einem Flugzeug stehend. Wohl während der Ausbildung zum Beobachter.

Im Kreise von Kameraden, die eine Vielzahl unterschiedlicher Uniformen tragen - ein Hinweis auf eine Ausbildungseinheit da die meisten kein Abzeichen tragen. Bernhard Andre trägt bereits das Beobachter-Abzeichen - vielleicht ein Hinweis, dass er Ausbilder war. ==> Wer sind die Herren?
 

 
Mit Frau und Kind.
Bernhard André starb 1969 in seiner Heimatstadt Bad Hersfeld.  

  Biografien NavigationNavigation Kontakt/feed-back/contacteKontakt/Feedback