www.frontflieger.de

Eduard Böhme
(1893 - 1916)

click
In allen Quellen und Verlustlisten ist der Familienname
mit "Böhme" und und nicht "Böhm" angegeben.

Auszug aus - Der Völkerkrieg - von C.H.Baer, Zehnter Band, Verlag Julius Hoffmann, Stuttgart Seite 196-198. [ZITAT]

25. September 1915
Wie das "Wolffsche Büro" aus Freiburg meldet, wurden am 25. September vormittags zwei feindliche Flugzeuge bei ELZACH durch deutsche Kampfflieger abgeschossen. Die Führer der beiden Flugzeuge sind tot.


26. September 1915
Aus der Meldung der deutschen Obersten Heeresleitung:
Der zur Verteidigung eines zum Angriff auf Freiburg i.B. angesetzten, aus drei Flugzeugen bestehenden französischen Geschwaders aufgestiegene Unteroffizier EDUARD BÖHM brachte zwei Flugzeuge zum Absturz. Nur das dritte entkam ihm.


Über den Einsatz des Fliegerunteroffiziers Böhm meldete die "Badische Presse" (27. IX. 15): "Vier feindliche Flugzeuge näherten sich Sonnabend den 25. September morgens früh der Stadt Freiburg i.B. Abgehalten durch die Ballonabwehrgeschütze, gelang es den Flugzeugen nicht, über die Stadt zu kommen, um ihre Bomben abzuwerfen. Sie machten vielmehr einen Bogen nach Norden, um von dort her die Stadt zu erreichen. Zu dieser Zeit wurden sie von dem Unteroffizier Böhm von einer bayerischen Feldfliegerabteilung angegriffen. Es gelang dem tapferen Helden, der allein war und gleichzeitig sein Flugzeug führen und seine Waffen bedienen musste, in einem feindlichen Flugzeuge den Führer, in einem anderen Flugzeuge den Begleiter durch wohlgezielte Schusse zu töten und die zwei Flugzeuge zum Absturz zu bringen. Die anderen beiden Insassen wurden gefangen genommen. Der schneidige bayerische Fliegerunteroffizier wurde vom Großherzog von Baden, der sich zufällig in Freiburg befand, vor der Front der Truppen zu seiner Tat beglückwünscht, sodann in das Hauptquartier befohlen, wo sich der Oberbefehlshaber General Gaede über den Vorgang Vortrag halten ließ und die tapfere Tat im Namen des Kaisers durch Verleihung des Eisernen Kreuzes 1. Klasse belohnte".


27. Januar 1916
Der Fliegerunteroffizier EDUARD BÖHM (vgl. S. 196/197) ist bei einem Fluge abgestürzt und tödlich verunglückt.

  Biografien NavigationNavigation Kontakt/feed-back/contacteKontakt/Feedback