www.frontflieger.de

Feldflieger-Abteilung 34
FFA 34

  Informationen  
  (Westfront)  
  aufgestellt am 22.08.1914 durch FEA 3 Flieger-Bataillon Nr. 3  
  umbenannt am 15.01.1917 in FA A 265  
 
  Abteilungsführer:  
  Hugo Geyer (FlgBtl 4)  

  Angehörige der Abteilung:  
  Christian Baetzner Carl Deilmann (+ 1985), Fritz Rößler,

Fritz Rößler und sein Beobachter N:N: wurden von einer französischen Besatzung der MS 37 (Quillien und Saulnier d'Anchauld) westlich von Verdun in ihrer Aviatik B II 707/14 abgeschossen. Der Beobachter fiel aus der stürzenden Maschine und als unbekannter Soldat bestattet. Rößler ruht in Consenvoye.
 

  Details:  
  Gehörte zum VI. Reserve-Korps - im Februar zeitweise dem XVI. Armeekorps (5. Armee, Argonnen) zugeteilt.  


  Einheiten
Feldflieger-Abteilung
NavigationNavigation Kontakt/feed-back/contacteKontakt/Feedback