www.frontflieger.de

Feldflieger-Abteilung 21
FFA 21

  Informationen  
  (Westfront, Ostfront)  
  aufgestellt am 01.08.1914 durch 2./ Flieger-Bataillon Nr. 3 (Hannover)  
  umbenannt am 11.01.1917 in FA 21  
 
  Abteilungsführer:  
  August 1914 - Hauptmann Franz Geerdtz  

  Angehörige der Abteilung:  
  Helmut Andreas Culin, Behm, Werner von Beaulieu [1914 gefallen], Friedrich Freiherr von Dalwig, Heinrich Georg Hartmann (Tischler), Deodat Graf von Oriola, Willy Tiemann (Personal),  

  Details:  
  Aufmarsch bei der 2. Armee - AK X; erster Flugplatz: Call
Ende August war Barbencon (östlich Beaumont) der Flugplatz. Oblt. Behm (Flugzeugführer) und Graf Oriola (Beobachter) flogen Einsätze bis nach Guise.

1915: Helmut Andreas Culin fiel süd-östlich von Lublin/ Polen.

Deodat Graf von Oriola war Offizier im Dragoner-Regiments Nr. 19
 


  Einheiten
Feldflieger-Abteilung
NavigationNavigation Kontakt/feed-back/contacteKontakt/Feedback