www.frontflieger.de

Feldflieger-Abteilung 25
FFA 25

  Informationen  
  (Westfront)  
  aufgestellt am 01.08.1914 durch 3./ Flieger-Bataillon Nr. 4 (Freiburg i. Br.)  
  umbenannt am 15.01.1917 in FA A 274  
 
  Abteilungsführer:  
  August 1914 - Hauptmann Blum
Egon Graf von Beroldingen (+ 1933),
 

  Angehörige der Abteilung:  
  Hermann Göring (+ 1946), Otto Hölzer, Ludwig Kienlin (1), Gerhard Koopmann, Franz Freiherr von Linden (1), Otto Schmidt (+ 1944), Ernst Veiel (2), Karl Vogel (2), Adolf Wellhausen, Walther Wuthmann (3), Adolf Schmidt (3),

(Fokker-Staffel Sivry):
Oswald Boelcke, Werner Notzke,
 

  Details:  
  Aufmarsch bei A.O.K. 5; erster Flugplatz: Dillingen

Ludwig Kienlin war Offizier im Ulanen-Regiment Nr. 19

Folgende Herren erhielten den württembergische Militär-Verdienst-Orden verliehen:
Ernst Veiel am 06.11.1915; Franz Kirsch am 27.11.1915; Karl Vogel am 05.10.1916 und Julius von Schaesberg-Thannheim am 09.12.1916

Fotoalbum von Gerhard Koopmann


 


  Einheiten
Feldflieger-Abteilung
NavigationNavigation Kontakt/feed-back/contacteKontakt/Feedback