www.frontflieger.de

Feldflieger-Abteilung 32
FFA 32

  Informationen  
  (Westfront)  
  aufgestellt am 22.08.1914 durch FEA 1 Flieger-Bataillon Nr. 1  
  umbenannt am 31.12.1916 in FA A 263  
 
  Abteilungsführer:  
  N.N.  

  Angehörige der Abteilung:  
  Alfred Bode, Hermann Keller, Hans von Keudell, Alexander Kutscher, Gustav Leffers, Burkhard Lehmann, Georg Löhnholdt (1), Franz Patzig (1), Oskar Rousselle (+ 1976), Werner Viebig, Wolfgang Weese,  

  Details:  
  Alfred Bode war Offizier im Eisenbahn-Regiment Nr. 3

Am 13.07.1916 erhielt Emil Härter den württembergische Militär-Verdienst-Orden verliehen. Am 07.08.1916 erhielt Albert Münz den württembergische Militär-Verdienst-Orden verliehen. Am 02.08.1915 erhielt Alfred Schott den württembergische Militär-Verdienst-Orden verliehen.

Am 02.09.1915 erhielt Wolfgang Weese den Militär- Karl- Friedrich- Verdienstorden (Großherzogtum Baden) verliehen.
 
 

Fotoalbum von Hermann Keller
Schul-Flugzeug/ 01. Juli 1915
Vor einem Fokker-Eindecker
Todesanzeige der Familie
 


  Einheiten
Feldflieger-Abteilung
NavigationNavigation Kontakt/feed-back/contacteKontakt/Feedback