www.frontflieger.de
Jagdstaffel 1
Jasta 1

  Informationen  
  (Westfront, Italien)  
  aufgestellt am 22.08.1916  
  bis Kriegsende  
 
  Staffelführer:  
  N.N.  

  Angehörige der Staffel:  
  Paul Bona, Wilhelm Cymera, Gustav Fraedrich (+ 1945), Julius Herrmann, Konrad Hesse, Otto Höhne (+ 1969) Hans von Keudell, Gustav Leffers, Burkhard Lehmann, Kurt Plath (1), Rudolf Rienau (+ 1925), Vivigenz von Wedel (1), Martin Zander (+ 1928),  

  Details:  
  Nov. 1917: 7. Armee
Quartier:
Bertincourt, Hermies, Proville, Besny-Soisy, Vivaise, Veldes (Italien), Campoformidi (Italien), Aviano (Italien), Possanerlo (Italien), San Fior (Italien), Blaise, St.-Rémy-le-Petit West, La Bonne Maison Ferme, Mont-St.-Martin, Magneux, Fonfry, Bazoches, Maizy, Sissone, Emerchicourt, Roucourt, Erre, Helesmes, Ghlin, Castern, Wavre,

Am 28.05.1918 erhielt Gustav Schniedewind (1890 - 1972) das Goldene Militärverdienstkreuz.

Kurt Plath (Flugzeugführer) und Vivigenz von Wedel (Offz. z. b. V.) verunglückten mit der Hannover CL III 16023/17 über dem heimatlichen Flugplatz Blaise.
 


  Einheiten
Jagdstaffel
NavigationNavigation Kontakt/feed-back/contacteKontakt/Feedback